Unser Impact

Unsere Mission bei "Hunderunde" ist es, die unzertrennliche Bindung zwischen Hund und Mensch zu stärken und gleichzeitig das Leben von Straßenhunden zu verbessern.

Wir wollen jeden Moment mit unseren Hunden besonders machen. Unser Start-up setzt sich für Straßenhunde und Hunde in jeglichen Notsituationen ein, indem wir durch den Verkauf unser Produkte einen wesentlichen Teil unserer Einnahmen für akute Tierschutzprojekte oder wichtige Bildungsarbeit verwenden, um nachhaltig Hunden zu helfen. 

Gründung

Wir zwei Studenten, Fabio und Luis, stürzen uns in ein Abendteuer. Zu diesem Zeitpunkt ahnten wir noch nicht wie vielen Hunden wir mit unserer Idee helfen würden.

In Rumänien

Hier fanden wir 2020 unsere Tierschutzpartnerin Mirela, für die wir später ein eigenes Tierheim für 300 Straßenhunde finanzierten und jeden Monat unterstützen.

Happen

Wir entwickelten viele neue Produkte und veröffentlichten erstmals unsere nachhaltigen Hundehappen, die mit jeder Tüte an den Tierschutz spenden.

Wie es weiter geht?

Folge uns doch einfach in den sozialen Medien, um das nicht zu verpassen.

Ps. Wir haben großes vor!

Mit jedem Kauf geben wir etwas zurück

Seit wir, Fabio und Luis, Hunderunde gründeten, haben wir vollen Tatendrang und Engagement für Straßenhunde. In unseren ersten drei Jahren spendeten wir ganze 20% unseres Brutto Umsatzes. Als Studenten ohne tiefgehende Erfahrung in der Unternehmensführung unterschätzten wir jedoch die Kosten, was damals beinahe das Aus für Hunderunde bedeutete.

So ging es weiter...

Um Hunderunde nachhaltig zu führen und weiterhin Straßenhunden zu helfen, haben wir nun eine 5% vom netto Umsatz-Spendenregelung eingeführt. Diese ermöglicht es uns, stetig zu wachsen und langfristig mehr zu bewirken. Zusätzlich investieren wir einen wesentlichen Teil des Umsatzes in Aufklärungs- und Bildungsprojekte für den Tierschutz, was monatlich zwischen 5-7% des netto Umsatzes liegt. Wir wollen ein Bewusstsein für den Tierschutz schaffen und mehr Anhänger für die gute Sache zu bekommen.

Tierschützerin Mirela Mistodinis aus Rumänien.

Wir unterstützen die Tierschützerin Mirela nun schon seit einigen Jahren mit monatlicher Futterspenden, medizinischer Versorgung und Kastrationen für Straßenhunde vor Ort.

Bau des Hunderunde Tierheims.

In Rumänien haben wir mit Hilfe unserer Community ein Tierheim für 300 Straßenhunde finanziert. Ein sicherer Hafen für Straßenhunde.

Kooperation mit BAWA. Wir spenden 1 Jahr Tierschutzunterricht für 1000 Kinder auf Bali.

Wir sind der Meinung, dass Aufklärung und Bildung ein elementarer Baustein ist, um das Leid der Straßenhunde zu beenden.

Unterstützung an Kambodscha Tierschutzprojekt.

Gemeinsam mit Animal Rescue Cambodia haben wir in Kambodscha über Hundefleisch aufgeklärt und und 1000€ für Kastrationen und Versorgung gespendet.

Undercover gegen illegalen Welpenhandel.

Gemeinsam mit Jana Hoger von Peta haben wir illegale Welpenhändler entlarvt und ein Dokumentarfilm für mehr Aufklärung zu dem Thema gedreht.

Unterstützung an Polnisches Tierheim auf Grund des Ukraine Kriegs.

Wir unterstützten 600 gerettete Straßenhunde der organisation DIOZ aus der Ukraine mit 2 Tonnen Futterspenden.

Aufklärungsarbeit und Tierheim Unterstützung in Mauritius.

Wir unterstützten bei einem Besuch in einem Tierheim in Mauritius mit Futterspenden und Aufklärungsarbeit Content über die Situation der Straßenhunde vor Ort.

Kastrationskampagne in Kooperation mit Peta.

Mit jedem verkauftem Hunderunde/ Peta Armband spendeten wir 6€ in eine Kastrationskampagne und halfen so unzählige Straßenhunde zu kastrieren.

Tierschützerin Mirela Mistodinis aus Rumänien.

Wir unterstützen die Tierschützerin Mirela nun schon seit einigen Jahren mit monatlicher Futterspenden, medizinischer Versorgung und Kastrationen für Straßenhunde vor Ort.

Bau des Hunderunde Tierheims.

In Rumänien haben wir mit Hilfe unserer Community ein Tierheim für 300 Straßenhunde finanziert. Ein sicherer Hafen für Straßenhunde.

Kooperation mit BAWA. Wir spenden 1 Jahr Tierschutzunterricht für 1000 Kinder auf Bali.

Wir sind der Meinung, dass Aufklärung und Bildung ein elementarer Baustein ist, um das Leid der Straßenhunde zu beenden.

Unterstützung an Kambodscha Tierschutzprojekt.

Gemeinsam mit Animal Rescue Cambodia haben wir in Kambodscha über Hundefleisch aufgeklärt und und 1000€ für Kastrationen und Versorgung gespendet.

Undercover gegen illegalen Welpenhandel.

Gemeinsam mit Jana Hoger von Peta haben wir illegale Welpenhändler entlarvt und ein Dokumentarfilm für mehr Aufklärung zu dem Thema gedreht.

Unterstützung an Polnisches Tierheim auf Grund des Ukraine Kriegs.

Wir unterstützten 600 gerettete Straßenhunde der organisation DIOZ aus der Ukraine mit 2 Tonnen Futterspenden.

Aufklärungsarbeit und Tierheim Unterstützung in Mauritius.

Wir unterstützten bei einem Besuch in einem Tierheim in Mauritius mit Futterspenden und Aufklärungsarbeit Content über die Situation der Straßenhunde vor Ort.

Kastrationskampagne in Kooperation mit Peta.

Mit jedem verkauftem Hunderunde/ Peta Armband spendeten wir 6€ in eine Kastrationskampagne und halfen so unzählige Straßenhunde zu kastrieren.

Unsere Impact Reports

Wir möchten zeigen, dass Unternehmertum und soziales Engagement Hand in Hand gehen können. In unseren Impact Reports zeigen wir dir, was wir gemeinsam erreicht haben.

Weitere Infos: